ibkirchenbau

Firmenphilosophie

Unser Ingenieurbüro gehört Gott unserem Schöpfer und Christus unserem HERRN.
Wir sind somit Angestellte bei der Vater und Sohn AG und zugleich seine Verwalter.

Aus Gottes Wort, der Bibel, wissen wir, was Gott von einem Verwalter verlangt:

Er soll treu, zuverlässig und ehrlich sein (zum Nachlesen Matthäus 25, 14-30).

Dieser Aufgabe, der biblischen Verwalterschaft, stellen wir uns täglich neu.
Wir werden, die uns von Gott geschenkten Gaben und Erkenntnisse in unseren Planungsalltag / in Ihre Planungsaufgabe einfließen lassen – zur Ehre unseres Gottes.

Nicht immer gelingt dies, auch wir machen Fehler, versagen, bleiben hinter den in uns gesetzten Erwartungen zurück.
Das schmerzt und kostet Vertrauen, denn unser Versagen ist zutiefst menschlich.

Dankbar sind wir für die Bauherren, die unsere Fehler und Schwächen direkt ansprechen und uns somit helfen, unsere Schuld zu erkennen und zu bekennen und einen Neuanfang zu wagen – Dank unserem HERRN Jesus Christus.

Wir haben immer die Wahl: klagen, jammern, die Schuld zuweisen oder aufstehen, glauben, beten, handeln…“
Astrid Eichler

Wir möchten mit Ihnen gemeinsam am Reich Gottes bauen und planen als Gottes treue Verwalter mit den uns geschenkten Gaben und Fähigkeiten

Wir freuen uns auf dieses gemeinsame Miteinander zur Ehre Gottes.

Für die unter Ihnen, die mit Gott noch nicht unterwegs sind, wollen wir ebenso diesen Auftrag als Verwalter, als Partner Ihres Vertrauens mit all unserem Können, Tun und Wissen erfüllen.

.